Navigation

EFG – was heißt das?

Was ist eine Freikirchliche Gemeinde?


Wir sind Christen.

Wir glauben an Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, wie er uns im Alten und Neuen Testament bezeugt wird.

Wir sind evangelisch.
Mit den Kirchen der Reformation bekennen wir Jesus Christus als den Herrn und Retter der Welt, der uns allein aus Gnade und allein durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel ist Maßstab für unsere Lehre und unser Leben.

Wir sind eine Freikirche.
Seit unserer Entstehung treten wir für Religions- und Gewissensfreiheit ein. Wir legen Wert auf die Trennung von Kirche und Staat und erheben deshalb keine Kirchensteuer. Mitglieder und Freunde der Gemeinde finanzieren durch ihre freiwilligen Beiträge und Spenden alle Gemeindeaufgaben.

Wir sind Gemeinden gläubig getaufter Christen.
Wir bekennen uns zur bewussten persönlichen Glaubensentscheidung in der Frage der Kirchenmitgliedschaft. Mitglied einer Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde wird, wer sich nach dem Vorbild der ersten Christen öffentlich zu Jesus Christus bekennt und sich auf seinen Namen taufen lässt. Diese Taufpraxis führte zu der weltweit bekannteren Bezeichnung "Baptisten".

Wir sind eine Gemeinde.
Jede unserer Ortsgemeinden ist selbständige und eigenverantwortliche Gemeinde im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden K.d.ö.R. (Körperschaft des öffentlichen Rechts), einem Zusammenschluss von Gemeinden mit insgesamt etwa 88.000 Mitgliedern in der Bundesrepublik Deutschland. Im Rahmen dieses Gemeindebundes sind wir an überregionalen missionarischen und sozialdiakonischen Aufgaben beteiligt. Mit ihren mehr als 35 Millionen Mitgliedern in 125 Ländern der Erde gehören die Baptisten zu den großen protestantischen Kirchen.

Gemeinde ohne Abgrenzung
Zu unserer Gemeinde gehören z. Z. 65 Mitglieder, 19 Kinder und Teenager sowie 40 Christen, die verbindlich zum Freundeskreis unserer Gemeinde gehören und aktiv an unserem Gemeindeleben teilnehmen, obwohl sie in der Regel Mitglied einer anderen Kirche sind. Wir leben bewusst in ökumenischer Weite und pflegen den Austausch mit anderen Konfessionen in Mühlhausen, wie der Evangelischen Allianz, einem Zusammenschluss von Christen, die vor allem zu evangelischen Freikirchen und landeskirchlichen Gemeinschaften gehören.